Moderne Wohnideen für das Wohnzimmer

In wenigen Schritten zum modernen Wohnzimmer

Das Wohnzimmer sollte gemütlich, flexibel und natürlich auch unbeschwert sein – ein Raum in dem sich die ganze Familie wohl fühlt. Sie planen eine Renovierung oder eine Neugestaltung des Wohnzimmers? Dann wird Ihr größter Wunsch sicherlich sein, dass es modern wird und eine gewissen luxuriösen Charme versprüht. Zudem darf natürlich auch eine Art urbane Lässigkeit und Purismus nicht fehlen. Ein sehr wichtiger Faktor für ein modernes Wohnzimmer, ist sicherlich die Wandgestaltung.

Modernes Wohnen3

Die ersten Schritte zu einem modernen Wohnzimmer

Häufig wird behauptet, dass erst die richtigen Accessoires für das Flair eines Raumes verantwortlich sind. Doch diese Aussage trifft nicht ganz bzw. nur zum Teil zu, denn auch die Wandfarbe bzw. die Wandgestaltung trägt sehr viel dazu bei. Wählen Sie deshalb eine Farbe, die zur Einrichtung passt und zeitlos ist. Sie können mit kleinen farblichen Akzenten, für einen Blickfang sorgen und so wird mit etwa mit einem farbigen Streifen an der Wand, ein einfaches optisches Highlight gesetzt.

Offener Raum oder doch lieber abgetrennt?

Bei der Neugestaltung des Wohnzimmers wird sich sicherlich auch rasch die Frage stellen, ob diverse Bereiche (Ess- oder Fernsehbereich) notwendig sind? Der Trend geht eindeutig zu offenen und frei einsehbaren Räumlichkeiten. Diese wirken nicht nur freundlicher, auch das deutliche höhere Platzangebot ist für viele überaus positiv. Selbstverständlich müssen Sie hier nicht mit dem Trend der Zeit gehen und haben hier natürlich freie Entscheidung. Wenn Sie jedoch ein modernes Wohnzimmer wünschen, sollten Sie auf Raumteiler verzichten und das Wohnzimmer zu einem Ort gestalten, in dem gegessen, getratscht und entspannt wird.

Fazit

Haben Sie die richtige Wandfarbe gefunden, so gilt es natürlich, auch die passenden Möbelstücke ausfindig zu machen. Individuelle Möbel zeichnen den modernen Wohnbereich aus und mit coolen Accessoires, setzten Sie die nötigen und auch gewünschten Akzente im Raum. Ein sehr guter Tipp ist, dass Sie gewöhnliche Einrichtungsgegenstände zu etwas ungewöhnlichen machen. Hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und eventuell macht sich das Tablett aus der Küchenlade hervorragend als Wanddekoration?